Heute schon getastet? – Die Umwelt mit anderen Sinnen begreifen.

Am Sonntag, den 26.08.2012 ist es soweit sowohl für Sehende als auch „Nichtsehende“ kann das  Skulpturenmuseum im Lehmbruck Museum, Duisburg eine besondere Sinnes-Erfahrung bieten.

Wer Lust und Laune hat sich auf eine Entdeckungsreise der Sinne mit der Museumspädagogin Sybille Kastner zu begeben,  trifft sich in der Kassenhalle des Lehmbruck Museums. Die Führung beginnt um 11.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos, erhoben wird lediglich der reguläre Eintrittspreis von 8,- / 5,- Euro, Begleitperson frei. Falls Sie von der Bushaltestelle „Lehmbruck Museum“ abholen werden müssen, melden Sie sich bitte rechtzeitig unter unten stehenden Kontakt an. Blindenhunde können mitgenommen werden.

Weitere Informationen: Tel.: +49 (0) 203 283 2195 oder kunstvermittlung@lehmbruckmuseum.de

 

(Quelle: http://www.uni-due.de/beratung-inklusion-behinderung/aktuelles.shtml)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben